VEREINT EUCH

Jeder Unternehmer kennt und fürchtet diese vier Worte: Keine Kunden - kein Umsatz. 
Erfahre mehr

Wir als Kunden sind jetzt schon in der Lage, die Consumer Revolution zu gewinnen. Stell dir vor, ab morgen kauft jeder nur noch bei Aldi und nicht mehr bei Lidl ein. Aldi gewinnt und Lidl (oder McDonalds oder Shell oder irgendein anderes Unternehmen) ist auf den Schlag weg. So viel Macht haben wir als Kunden - allerdings nur, wenn wir gemeinsam handeln.

 

PARTNERSCHAFTEN UM NIEDRIGERE PREISE ZU BEKOMMEN

Wir sind nicht gegen große Unternehmen. Allerdings ist es uns wichtig mit den Richtigen zusammenzuarbeiten. 
Erfahre mehr

Jeder weiß, dass Großkunden besser behandelt werden als einzelne, kleine Kunden. Von schnelleren Check-in-Schlangen an Flughäfen bis hin zu Rabatten, die große Gruppen auf Mobilfunkverträge, Autos und Versicherungen bekommen. Schließt du dich bUnited an, wirst auch du Teil der weltweit größten Käufergruppe. Wir sind nicht nur viele Tausende von Käufern, sondern wir sind eine Bewegung. Und diese Bewegung ist dabei, Millionen und zig Millionen von Kunden zu vereinen.

 

FÜR EINE BESSERE WELT

Unsere Umwelt schützen, Bedürftige auf der ganzen Welt mit Nahrung, Wasser und Medizin versorgen und sicherstellen, dass die Mächtigen die Schwachen und Armen nicht ausnutzen - das ist das, was bUnited bewirken will. 
Erfahre mehr

Als einzelne Verbraucher haben wir weder Zeit noch die Macht, echte Veränderungen herbeizuführen. bUnited hat beides. Unsere Welt hat dringende Probleme, die wir nur vereint lösen können. Durch unsere Partnerschaften belohnen wir die Unternehmen, die ebenfalls diese Probleme lösen möchten. So können bUnited Mitglieder tiefgreifende Veränderungen herbeiführen - kein Greenwashing sondern echten Wandel.

 

NACHHALTIGKEIT WIRD BELOHNT

Es ist höchste Zeit, dass unsere Wirtschaft auf eine neue Stimme hört - die Stimme der Kunden. 
Erfahre mehr

Und die Verbraucher sollten die lauteste Stimme haben, denn wir geben das Geld aus, das Unternehmen für Ihre Existenz benötigen. Unser Geld ist unsere Stimme. Denn vereint nutzen wir unsere Kaufkraft, um die “guten” Unternehmen mit unseren Einkäufen zu belohnen. Unternehmen, die uns und unseren Planeten wirklich mit dem Respekt behandeln, den wir verdienen.

 

UNSER TEAM

Wir sind begeistert. Unser Team ist erfahren und engagiert – Team und Berater. Die Basis von bUnited - ein Auszug der Gründungsmitglieder.

 

 

UNSERE STORY

Wie bUnited begann. 
Erfahre mehr

 

WAS WIR BEOBACHTEN

bUnited ist das Ergebnis der Frustration, die wir auf der ganzen Welt beobachten.

In den meisten Ländern sind die Menschen von ihren Regierungen enttäuscht. Es wird kaum etwas gegen soziale Ungerechtigkeit oder Umweltverschmutzung unternommen. Und große Unternehmen helfen nicht, diese Probleme zu lösen - oft behandeln sie uns und unser Umwelt schlecht und streben ausschließlich, den Regeln des Wettbewerbs unterworfen, nach Gewinnen.

Und Wir (die Menschen dieses Planeten) scheinen machtlos, das alles zu “korrigieren”.

bUnited verändert all das.

 

 

DIE IDEE

Johannes, Ozan und ich, wir sind alle Geschäftsleute (zwei Stanford MBAs und ein Fulbright Stipendiat). Wir alle haben in großen und kleinen Unternehmen gearbeitet. Wir wissen, dass die meisten Leute, die diese Unternehmen leiten, nicht “böse” sind. Sie rennen einfach “dem Geld” hinterher.

Und was bewegt Unternehmen wirklich? - Es ist "das Geld". Mit Geld kann man Mitarbeiter einstellen, Waren und Dienstleistungen kaufen und vieles mehr. Geld ist also der eigentliche Motor des Geschäfts.

Wir (das Volk) sind die größten Geldlieferanten für Unternehmen. Über 60% der Weltwirtschaft sind Ausgaben der Verbraucher.

Das heißt, wir (das Volk) haben schon die Macht, um die Übel, die wir derzeit auf der ganzen Welt beobachten, zu „korrigieren“.

Wir müssen uns nur VEREINEN.

 

 

bUNITED

Um bUnited nicht nur für Mitglieder sondern auch für Partnerunternehmen nützlich zu machen, haben wir viel Vorarbeit geleistet mit:

  • Tausenden Verbrauchern in über 50 Ländern.
  • Großen Unternehmen in vielen Branchen.

Wir haben viel gelernt und daraus entstand das “Get Paid to Unite” Programm. Unternehmen geben Milliarden für Werbung auf Google und Facebook (und anderen) aus. In den Gesprächen mit ihnen wurde klar, dass sie das Geld viel lieber ihren Kunden geben würden, wenn sie könnten.

bUnited lässt sie genau das machen.

 

 

WAS WIR VORHABEN

Das Versprechen von bUnited ist ziemlich groß. "Jeder wird beitreten, es gibt keinen einzigen Grund, es nicht zu tun." Prof. Stephen Cohen sagt, dass “bUnited eine völlig neue Macht in der Wirtschaft schafft, den Kunden. Und der Kunde wird dann wirklich König sein”.'

Wir haben vor Kurzem eine großartige Vereinbarung mit Vodafone in Deutschland unterzeichnet. Es ist ein gutes Beispiel dafür, was wir erreichen können. Sie glauben an bUnited. Noch bevor wir groß genug sind, um ihr größter Kunde zu sein, haben sie uns die niedrigsten Preise für ihre Produkte und Dienstleistungen gegeben. Nirgendwo anders kann man Vodafone Verträge günstiger beziehen als mit bUnited.


Die Erwartungen sind also hoch. Und wir möchten sie erfüllen.

 

 

DEIN JOB 

LADE LEUTE ZU BUNITED EIN

Lade so viele Leute wie möglich zu bUnited ein. Wir (das Volk) gewinnen, wenn wir uns zusammenschließen.

 

 

Vielen Dank für’s Mitmachen

Jim Jorgensen
Mitgründer von bUnited

https://en.wikipedia.org/wiki/Jim_Jorgensen

 

JETZT MITMACHEN
Es ist kostenlos und einfach.

 

 

JETZT MITMACHEN
Es ist kostenlos und einfach.